Meine Angebote

 

Herzlich willkommen im digitalen Geld-Zeitalter.

 

Unser "normales" Geldsystem fällt langsam immer mehr in sich zusammen, bzw. das Thema Bargeldabschaffung ist bereits in aller Munde. Dass meine Generation, geschweige denn die unserer Kinder noch in den Genuß einer "Rente" kommen werden, halte ich mittlerweile für ziemlich unwahrscheinlich. Deshalb habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin auf "Kryptomining" gestoßen.

 

Hier möchte ich euch Möglichkeiten anbieten, wie ihr selbst in den nächsten Monaten ein steigendes Nebeneinkommen aufbauen könnt. Je nach persönlichem Einsatz ist dies schneller oder langsamer möglich, sodass es sich sogar dann zu einem Haupteinkommen entwickeln kann.

 

Zu allererst braucht ihr dazu ein e-wallet ( = eine elektronische Geldbörse), das man z.B. bei blockchain.info anlegen kann. Wichtig ist dabei, dass man den "private key" ( = privater Schlüssel) extra auf einem Blatt Papier der Reihe nach geordnet aufschreibt und dieses Papier an einem sicheren Ort verwahrt, denn dieser garantiert, dass ihr im Falle eines Computer-Absturzes eure Kryptowährungen wieder herstellen könnt.

Wenn ihr dann so ein e-wallet habt, empfehle ich, Bitcoins zu kaufen - mittels Banküberweisung, Kreditkarte, oder bar. Z.B. auch in 1010 Wien im "House of Nakamoto" beim Bitcoinautomaten möglich.

 

Ich stelle euch nun 3 sehr gute und langfristig angelegte Mining-Firmen vor, in die ich selbst meine Bitcoins investiert habe. Jede einzelne Firma hat ihre Vorzüge, die ich hier auflisten werde. Durch Anklicken der jeweiligen Firma gibt es detailierte Angaben im Untermenü sowie die Möglichkeit der Anmeldung und Registrierung.

 

1. BitClub Network:  diese Firma existiert seit September 2014 und gibt uns die Möglichkeit, sowohl am Bitcoinmining zu profitieren, als auch an den Kryptowährungen Monero, Ethereum und Zcash. Durch Aufbau eines Teams bekommen sowohl wir als auch unser Team Extra-Boni und lukrative Vergütungen bezahlt. Der Bitclub bietet auch als einer der wenigen Firmen die Chance, mehrere Accounts anzulegen - was natürlich den Umsatz steigern lässt, und auch mehr Variationen zulässt.   H I E R   geht es zur Detailseite.

 

2. Inviaworld: seit Juli 2017 ist diese Firma online und hier kann man bereits mit 100 €uro mit dabei sein, um sich ein tolles Nebeneinkommen aufzubauen. Hauptfirmensitz ist in Wien / Österreich, ein weiterer befindet sich in Zürich / Schweiz. Ein engagiertes Team ist stets bemüht, die anderen Teammitglieder bestmöglich zu unterstützen.   H I E R   geht es zur Detailseite.

 

3. Plan C: aller guten Dinge sind 3, und somit ist für mich "Plan C" eine perfekte Abrundung meines Angebotes an euch. Hier habt ihr die Möglichkeit, euch im Verein "Frei-Leben" einzutragen, der euch wunderbar unterstützt, ins Geld zu kommen und frei leben zu können - was meines Erachtens eines der Grundrechte eines jeden Menschen ist. Obendrein bekommt man die wöchentlichen Erträge automatisch ins e-wallet übertragen, ohne dass man sich drum kümmern muss.   H  I  E  R   geht es zur Detailseite.

 

 

Worauf wartest du noch? Oder min$t du schon?